Jugendliche aus Höngg reisen nach Göncruszka (2018)

Eine Jugendreise nach Ungarn mit der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde hat Jugendlichen aus Höngg die Augen geöffnet.

Die evangelisch-reformierte Pfarrerin Elke Rüegger-Haller aus Wipkingen und ihr Kollege, Pfarrer Martin Günthardt aus Höngg, organisieren und leiten jedes Jahr eine Jugendreise nach Ungarn. Dabei kommen die Jugendlichen aus Zürich mit Menschen, besonders den Kindern, aus der Gemeinde Göncruszka in Kontakt und lernen während einer Woche ihren Alltag kennen. Dieses Jahr durfte auch ich an dieser spannenden Reise teilnehmen. Sie gehört zu den interessantesten Erfahrungen, die ich je gemacht habe.

Ylva Brunschwiler war eine der Jugendlichen im Ferienlager. Sie schildert in ihrer Reportage ihre persönlichen Eindrücke.

Lesen Sie weiter unter: 2018Jugendreise_Zuerich_Nord_4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s